Prüfung von Altersvorsorgeverträgen

Wissen, was zählt

Warum es sich für Steuerberater jetzt lohnt, mehr über das Thema Altersversorgung zu wissen.

Viele Ihrer Mandanten sind selbstständige Unternehmer. Sie sind zwar in ihrem Geschäft erfolgreich, kennen sich aber mit Fragen zur betrieblichen oder privaten Altersversorgung nicht aus. Und sie brauchen qualifizierte Antworten auf ihre vielen Fragen.

Wer kann ihnen diese Antworten geben? An wen können sich Ihre Mandanten wenden? In einer Zeit, in der man Banken und Versicherungen immer weniger vertraut und in der die Politik viele Fragen für die Zukunft offen lässt, ist der Steuerberater für seine Mandanten der wichtigste Ansprechpartner, wenn es um finanzielle Themen geht. Deshalb ist es kaum überraschend, dass sich auch beim Thema Altersversorgung viele direkt an ihn wenden. Dabei geht es um weit mehr als steuerrechtliche Themen. Es geht ums Ganze. Für Sie bedeutet das ein Stück mehr Verantwortung aber auch ein neues Kompetenzfeld.


Steuerberater im gespräch mit Mandant

Eine Frage hätte ich noch ... Was sagen Sie Ihren Klienten,
wenn es um aktuelle Lösungen für die individuelle Altersversorgung geht?

Das Seminar „Private Altersversorgung für Selbstständige“

Das Ziel dieses Seminars ist, die Aufklärungskompetenz des Steuerberaters für die ersetzende und ergänzende private Altersvorsorge für Einzelunternehmer, Personengesellschafter und Gesellschafter-/Geschäftsführern von Kapitalgesellschaften zu aktualisieren. Am Ende des Seminars sollen die Teilnehmer sicher zu allen Aspekten des Themas Auskunft geben können.

Das Seminar „Betriebliche Altersversorgung“

Das Ziel dieses Seminars ist es, Ihr Wissen zum Thema zu vertiefen und auszubauen, da die mit Kosten- und Effizienzvorteilen versehene betriebliche Altersversorgung ausreichend verbreitet werden soll, insbesondere in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU). Nach der Veranstaltung werden Sie in der Lage sein, Fragen Ihrer Mandanten zur betrieblichen Altersversorgung zu beantworten und richtungsweisend zu informieren.


Die genauen Inhalte der Seminare senden wir Ihnen auf Anfrage gerne per E-Mail zu. Senden Sie uns dazu bitte eine Email über unser Kontaktformular.

Die Veranstaltungen dauern jeweils einen Tag und beinhalten Vorträge, Lehrgespräche sowie Fallstudien und Praxisbeispiele. Beide Seminare sind inhaltlich aufeinander abgestimmt und aufgebaut. Es macht also durchaus Sinn, die Veranstaltungen in Kombination zu buchen. Um ein möglichst effektives Lernen zu gewährleisten, ist die Anzahl der Teilnehmer für jedes Seminar auf maximal 30 Personen begrenzt.