Ihr Nachbar sagt, wir leben zu lange

Im Fernsehen sprechen sie ständig von Altersarmut

Die Bundesregierung fordert mehr Eigenverantwortung

Ihre Freunde meinen, Riester oder Rürup

Die Kinder finden, Immobilien wären eine gute Anlage

In der Zeitung werden Aktien empfohlen

Ihre Bank meint, lassen Sie uns das mal machen

Ihr Verstand sagt, ich mache mir Sorgen

Ihr Gefühl sagt, du kannst niemandem trauen


Ihr Nachbar sagt, wir leben zu lange

Im Fernsehen sprechen sie ständig von Altersarmut

Die Bundesregierung fordert mehr Eigenverantwortung

Ihre Freunde meinen, Riester oder Rürup

Die Kinder finden, Immobilien wären eine gute Anlage

In der Zeitung werden Aktien empfohlen

Ihre Bank meint, lassen Sie uns das mal machen

Ihr Verstand sagt, ich mache mir Sorgen

Ihr Gefühl sagt, du kannst niemandem trauen

Wenn alles so bleiben soll, wie es ist, muss sich einiges ändern.

Das Thema Altersversorgung steht vor einem lange notwendigen und umfassenden Paradigmenwechsel. Die Versicherten müssen mehr Eigenverantwortung übernehmen und die Ruhestandsvorsorge zu einem festen Bestandteil ihrer Lebensplanung machen.

Aber auch die Anbieter von Lebensversicherungen und Finanzprodukten, Makler und Berater müssen sich grundsätzlich verändern. Auch ihre Verantwortung ist durch die höhere Eigenverantwortung der Menschen erheblich gewachsen.

Auf dem Weg zu einer sinnvollen und nachhaltigen Ruhestandsplanung brauchen die Menschen einen Anwalt ihrer Interessen, einen Reisebegleiter, der den Weg kennt.

Wir teilen unsere Erfahrungen und unser Wissen mit den Menschen, die sich uns anvertrauen. In unserer Arbeit konzentrieren wir uns auf drei Schwerpunkte: Begleiten, Beraten und Trainieren. Was darunter genau zu verstehen ist, das erklären wir auf den folgenden Seiten.